DIESER SERVICE KANN ÜBERSETZUNGEN VON GOOGLE ENTHALTEN. GOOGLE ÜBERNIMMT KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ÜBERSETZUNGEN. DARUNTER FÄLLT JEGLICHE VERANTWORTUNG IN BEZUG AUF RICHTIGKEIT UND ZUVERLÄSSIGKEIT SOWIE JEGLICHE STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, NICHT-VERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER ODER DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK.

Die Website von Kaspersky Lab wurde für Ihre Bequemlichkeit mithilfe einer Übersetzungssoftware von Google Translate übersetzt. Es wurden angemessene Bemühungen für die Bereitstellung einer akkuraten Übersetzung unternommen. Bitte beachten Sie, dass automatisierte Übersetzungen nicht perfekt sind und menschliche Übersetzer in keinem Fall ersetzen sollen. Übersetzungen werden den Nutzern der Kaspersky-Lab-Website als Service und "wie sie sind" zur Verfügung gestellt. Die Richtigkeit, Zuverlässigkeit oder Korrektheit jeglicher Übersetzungen aus dem Englischen in eine andere Sprache wird weder ausdrücklich noch stillschweigend garantiert. Einige Inhalte (z. B. Bilder, Videos, Flash, usw.) können aufgrund der Einschränkungen der Übersetzungssoftware möglicherweise nicht inhaltsgetreu übersetzt werden.

Virus.MSOffice.Corner

Kategorie Virus
Plattform MSOffice
Beschreibung

Technische Details

Corner ist ein Multi-Plattform-Makrovirus, der sowohl MS Word (DOC) als auch MS Project (MPP) -Dateien infiziert. Die Fähigkeit, diese beiden Office-Anwendungen zu infizieren, basiert auf zwei Funktionen innerhalb des Programmcodes des Virus. Einer von ihnen wird automatisch von MS Word und ein anderer von MS Project gestartet. Diese Funktionen haben unterschiedliche Namen in einer NORMAL.DOT-Vorlage und infizierte Word-Dokumente und Projektdateien.

Die Methode der Virusreplikation und -verbreitung ist allen Makroviren gemein, die für MS Office-Anwendungen erstellt wurden: Der Virus übernimmt die Kontrolle über das aktive Dokument (oder Projekt) und fügt den Viruscode mit den Standardfunktionen der Programmiersprache VBA (Visual Basis für Anwendungen).

Der Virus trägt keine zerstörerische Nutzlast und zeigt sich auch nicht auf andere Weise.

Das Vorhandensein des Virus kann leicht anhand der folgenden Kommentarzeichenfolge erkannt werden, die der Virus in infizierte Dokumente einfügt:

Ich habe nie realisiert, wie lange ich gehen muss
All die dunkelsten Ecken eines Sinnes
Ich wusste es nicht
Nur für einen Moment
jemanden anrufen hören
Sah über den Tag in der Hand hinaus
Da ist gar nichts
Project98 / Word97-2k näher


Link zum Original