DIESER SERVICE KANN ÜBERSETZUNGEN VON GOOGLE ENTHALTEN. GOOGLE ÜBERNIMMT KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ÜBERSETZUNGEN. DARUNTER FÄLLT JEGLICHE VERANTWORTUNG IN BEZUG AUF RICHTIGKEIT UND ZUVERLÄSSIGKEIT SOWIE JEGLICHE STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, NICHT-VERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER ODER DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK.

Die Website von Kaspersky Lab wurde für Ihre Bequemlichkeit mithilfe einer Übersetzungssoftware von Google Translate übersetzt. Es wurden angemessene Bemühungen für die Bereitstellung einer akkuraten Übersetzung unternommen. Bitte beachten Sie, dass automatisierte Übersetzungen nicht perfekt sind und menschliche Übersetzer in keinem Fall ersetzen sollen. Übersetzungen werden den Nutzern der Kaspersky-Lab-Website als Service und "wie sie sind" zur Verfügung gestellt. Die Richtigkeit, Zuverlässigkeit oder Korrektheit jeglicher Übersetzungen aus dem Englischen in eine andere Sprache wird weder ausdrücklich noch stillschweigend garantiert. Einige Inhalte (z. B. Bilder, Videos, Flash, usw.) können aufgrund der Einschränkungen der Übersetzungssoftware möglicherweise nicht inhaltsgetreu übersetzt werden.

Email-Worm.Win32.Sint

Kategorie Email-Worm
Plattform Win32
Beschreibung

Technische Details

Dies ist ein E-Mail-Wurm, der sich ausbreitet, indem er MS Outlook beeinflusst Der Wurm selbst ist eine ausführbare Win32-Datei mit einer Länge von etwa 30 KB. Der Wurm ist in Visual Basic-Sprache geschrieben.

Wenn der Wurm ausgeführt wird, kopiert er sich in Windows-Verzeichnisse mit den Namen:

C: WindowsVicevi_teza_odvala.txt.exe
C: windowsystemVicevi_teza_odvala.txt.exe

Die zweite Datei wird dann im Systemregistrierungsschlüssel registriert:

HKCUSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun
Sintesys = c: windowsystemVicevi_teza_odvala.txt.exe

Der Verzeichnisname "C: Windows" ist in Wurmcode fest codiert, so dass es das System nicht beeinflussen kann, falls der Windows-Verzeichnisname nicht derselbe ist.

Der Wurm kopiert sich auch unter dem gleichen Namen in die Stammverzeichnisse aller verfügbaren logischen Laufwerke (lokal oder remote).

Der Wurm stellt dann mithilfe von MAPI-Funktionen eine Verbindung zu MS Outlook her, ruft alle Adressen aus dem Adressbuch ab und sendet Nachrichten an alle. Die Nachrichten haben:

Thema : Vicevi!
Attach: Vicevi_teza_odvala.txt.exe

Der Textkörper wird zufällig aus vier Varianten ausgewählt:

Cao! Izvini sto te uznemiravam ovako, ali evo saljem ti nek viceve koji cete sigurno oraspoloziti!

Vozdra! Evo pogledaj veve vedve koje sam i ja dobio neki dan! Pravo su smijesni!

Cao Korisnice! Znam da sigurno nemas vremena von pogledas über viceve koje ti saljem. Nadam se da ces imati vremena da ih pogledas!

Zdravo! Nemoram ti nista pricati … samo pogledaj veliku kolekciju viceva;)

Vicevi! - Nachricht Cao! Izvini sto te uznemiravam ovako, ali evo saljem ti nek viceve koji cete sigurno oraspoloziti!

Um seine Aktivität zu verbergen, zeigt der Wurm die gefälschten Fehlermeldungen an:

...Kasse! Raspakuj viceve!

WinZip SelfExtractor: Warnung CRC-Fehler: 234 # 21


Link zum Original