DIESER SERVICE KANN ÜBERSETZUNGEN VON GOOGLE ENTHALTEN. GOOGLE ÜBERNIMMT KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ÜBERSETZUNGEN. DARUNTER FÄLLT JEGLICHE VERANTWORTUNG IN BEZUG AUF RICHTIGKEIT UND ZUVERLÄSSIGKEIT SOWIE JEGLICHE STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, NICHT-VERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER ODER DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK.

Die Website von Kaspersky Lab wurde für Ihre Bequemlichkeit mithilfe einer Übersetzungssoftware von Google Translate übersetzt. Es wurden angemessene Bemühungen für die Bereitstellung einer akkuraten Übersetzung unternommen. Bitte beachten Sie, dass automatisierte Übersetzungen nicht perfekt sind und menschliche Übersetzer in keinem Fall ersetzen sollen. Übersetzungen werden den Nutzern der Kaspersky-Lab-Website als Service und "wie sie sind" zur Verfügung gestellt. Die Richtigkeit, Zuverlässigkeit oder Korrektheit jeglicher Übersetzungen aus dem Englischen in eine andere Sprache wird weder ausdrücklich noch stillschweigend garantiert. Einige Inhalte (z. B. Bilder, Videos, Flash, usw.) können aufgrund der Einschränkungen der Übersetzungssoftware möglicherweise nicht inhaltsgetreu übersetzt werden.

Email-Worm.Win32.Naked

Kategorie Email-Worm
Plattform Win32
Beschreibung

Technische Details

Dies ist ein Internet-Wurm, der sich per E-Mail verbreitet, indem infizierte Nachrichten von infizierten Computern gesendet werden. Beim Verbreiten verwendet der Wurm MS Outlook und sendet sich an alle Adressen, die im MS Outlook-Adressbuch gespeichert sind. Der Wurm selbst ist eine Win32-Anwendung mit einer Länge von 70 KB, die in VisualBasic geschrieben ist.

Beim Ausführen (wenn ein Benutzer auf eine angefügte infizierte Datei klickt), sendet der Wurm seine Kopien per E-Mail und führt die folgende zerstörerische Aktion aus: Der Wurm löscht alle .INI, .LOG, .DLL, .EXE, .COM, .BMP im Windows-Verzeichnis und .INI, .LOG, .DLL, .EXE, .BMP im Windows-Systemverzeichnis.

Der Wurm installiert sich nicht selbst im System und berührt nicht die Systemregistrierung (dh er registriert sich nicht dort). Dies ist ein Wurm mit "direkter Aktion", der seine Aktion nur ausführt, wenn er einmal aus der infizierten Nachricht aktiviert wurde. Der Wurm kopiert sich in das Windows-TEMP-Verzeichnis, verwendet diese Kopie jedoch nicht.

Wenn er ausgeführt wird, zeigt der Wurm ein gefälschtes Fenster mit einem "Macromedia Flash Player" -Bild an, und es erscheint die Meldung "Laden", "Laden …", "Laden …" in einer Endlosschleife.

Die Menüs im Fenster rufen keine Aktion auf, wenn sie ausgewählt sind, mit Ausnahme des Menüs "Hilfe". Nach der Auswahl erscheint das Symbol "About Macromedia Flash Player 5 …". Wenn dieses Element ausgewählt ist, zeigt der Wurm das Meldungsfeld an:

Blitz
Du bist jetzt GEFICKT! (C) 2001 von BGK (Bill Gates Killer)
[ OK ]

Der Wurm sendet sich selbst als E-Mail-Nachricht mit einer angehängten EXE-Datei, die der Wurm selbst ist. Die Nachricht besteht aus:

Angehängter Dateiname: NakedWife.exe
Der Betreff: Fw: Nackte Frau
Nachrichtentext:

Meine Frau sieht nie so aus! 😉

Freundliche Grüße,
[Aktueller Benutzer]

Dabei steht [CurrentUser] für den Namen des Absenders.

Durch die Aktivierung durch einen Benutzer (durch Doppelklicken auf eine angehängte Datei) öffnet der Wurm MS Outlook, erhält Zugriff auf das Adressbuch, erhält alle Adressen von dort und sendet Nachrichten mit seiner angehängten Kopie an alle. Der Name des Nachrichtensubjekts, des Hauptteils und der angehängten Datei sind dieselben wie oben.


Link zum Original